navigation
Deutsch English Home Service Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie

   Fachinformationen
   Patienteninformationen
   Qualitätsmanagement
   Forschung
   Web-Adressen  

nav_footer
nav_dekoline
Home → Service → Patienteninformationen → Thrombose-Risiko


Thrombose-Risiko

Wolf D. Kuhlmann

Radioonkologie, Klinische Kooperationseinheit Strahlentherapie DKFZ Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 280, D-69120 Heidelberg
MVZ für Laboratoriumsmedizin Koblenz-Mittelrhein
Viktoriastrasse 39, 56068 Koblenz



Thrombophilie ist der Zustand von erhöhter, krankhafter Neigung zu venösen oder arteriellen Thrombosen (Blutgerinnsel in Blutgefäßen) und lassen sich zurückführen auf ein individuelles Ungleichgewicht von sog. gerinnungsfördernden und gerinnungshemmenden Faktoren im Blut. Die Neigung zur Thrombose ist oft genetisch bedingt. Eine erbliche Belastung ist wahrscheinlich, wenn Thrombosen bei jungen Menschen und gehäuft in der Familie vorkommen. Die Risikofaktoren können sich wechselseitig verstärken.

download