navigation
Deutsch English Home Service Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie

   Fachinformationen
   Patienteninformationen
   Qualitätsmanagement
   Forschung
   Web-Adressen  

nav_footer
nav_dekoline
Home → Service → Fachinformationen → Oxidativer Stress - Oxidantien als Auslöser von Krankheit


Oxidativer Stress - Oxidantien als Auslöser von Krankheit

Wolf D. Kuhlmann

Radioonkologie, Klinische Kooperationseinheit Strahlentherapie DKFZ Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 280, D-69120 Heidelberg
MVZ für Laboratoriumsmedizin Koblenz-Mittelrhein
Viktoriastrasse 39, 56068 Koblenz



Freie Radikale sind niedermolekulare, hochreaktive Moleküle, die im Falle der reaktiven Sauerstoff-Spezies (ROS) vom molekularen Sauerstoff abstammen. Sie reagieren direkt mit den organischen Bausteinen der Gewebe und haben dadurch eine potentiell toxische Wirkung auf alle Zellstrukturen. ROS entstehen bei biochemischen Redoxreaktionen im Rahmen des normalen Zell-Metabolismus oder unter dem Einfluß von Umweltfaktoren wie UV-Licht und diversen Schadstoffen.

download